Gute Beteiligung beim Vereinspokalschießen

Schießmeister Gerd Dicks (links) übergab die Pokale (v. r. n. l.) Norbert Mülders, Magnus Bause, Marvin Bause, Steffi Bause, Christian Holz. Nicht auf dem Foto die Gewinnerin des Damenpokals, Renate Leenen.

Die Johannesschützen Weeze hielten ihr traditionelles Vereinspokalschießen  am Sonntag nach der Jahreshauptversammlung ab. Schießmeister Gerd Dicks und sein Stellvertreter Georg van Husen konnten im Schießstand an der Weller Straße zufrieden eine gute Beteiligung  erleben. Der Andrang führte zu Wartezeiten. Das nutzte die Schützenfamilie zum Verzehr des selbstgebackenen Kuchens bei einer Tasse Kaffee. Den Pokal der aktiven Schützen (Schießgruppe) holte sich König und Vorsitzender  Norbert Mülders vor Mathias Hermens und Norbert Franken. Bei den passiven Schützen siegte Magnus Bause gefolgt von Wilfried Engbroks und Norbert Tönnißen, den Jugendpokal errang Christian Holz vor Johannes Engbroks und Marvin Bause. Renate Leenen gewann den Damenpokal, Claudia Franken wurde Zweite,  Steffi Bause Dritte. Aus den Einzelergebnissen errechnen sich die Sieger des Familienpokals: Pokalsieger ist Familie Bause – Magnus, Marvin, Steffi, es folgten Familie Engbroks – Wilfried, Claudia, Johannes und Familie Franken – Norbert, Claudia, Ina. 

Gala-/Schützenball Seb. Hees-Baal
Samstag, 3. August 2024
Cyriakuspatrozinium
Sonntag, 11. August 2024
Gala-/Schützenball Seb. Wemb
Samstag, 24. August 2024

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.